Deutsche Provinz der Jesuiten

Aktuelles

22.05.2017

Jesuiten beim Evangelischen Kirchentag in Berlin

Beim 36. Evangelischen Kirchentag vom 24. bis 28. Mai in Berlin, der in diesem Jahr mit dem Reformationsjubiläum zusammenfällt, wird es auf dem traditionellen Markt der Möglichkeiten einen Stand der Jesuiten geben:

Der Markt der Möglichkeiten ist im Messegelände (Eingang Süd, Jafféstraße). Die Standnummer in der Halle 1.1 ist J 11.

Betreut wird der Stand von einem Team vorwiegend junger Jesuiten, in vertrauter Kooperation mit Schwestern der Congregatio Jesu (CJ).

Darüber hinaus ist Christian Herwartz SJ – einmal gemeinsam mit Klaus Mertes SJ – mit einer Reihe von Angeboten im Programm des Kirchentags präsent:

25.5. – 11 Uhr: Messegelände am Stand Wir sind Kirche. Gespräch am Jakobsbrunnen.

25.5. – 15-18 Uhr: Exerzitien auf der Straße.
Startpunkt: St. Ansgar, Klopstockstraße. 31, Tiergarten (706 | D4)

26.5. – 11-13 Uhr: „Liturgischen Tag Großstadt“. Podium Rhythmen der Großstadt. Parochialkirche, Klosterstraße. 67, Mitte (622 | b5): Christian Herwartz 11.15-25 Uhr: Wo ist die Stadt heilig? Straßenxerzitien

26.5. – 15-18 Uhr: Exerzitien auf der Straße in Berlin
Start: St. Ansgar, Klopstockstraße 31, Tiergarten (706 | D4)

27.5. – 10 Uhr:  Morgenimpuls zum Thema "Kirche auf der Straße - Erfahrungen mit Obdachlosen und Geflüchteten"
In der katholischen Kirchengemeinde St. Augustinus, Dänenstr. 17/18, Prenzlauer Berg  (Schönhauser Allee)

27.5. – 15 Uhr: Ev. Kirchengemeinde Alt-Pankow, Breite Straße 38, 13187 Berlin: Buchvorstellung „Ökumene in Zeiten des Terrors“ – Briefwechsel – Gespräch mit den Autoren Antje Vollmer, Klaus Mertes – Moderation Wolfgang Thierse.

Das Forum der Jesuiten in Berlin (Witzlebenstraße 30a, 14057 Berlin) lädt ein am Sonntag, 28. Mai, 19.45 zum ForumsGespräch mit Sr. Adelheid Wenzelmann (Autorin des Ignatianischen Impulses: Ignatius -Luther, Eine spirituelle Verwandtschaft). Moderiert wird das Gespräch von Hermann Breulmann SJ.

 

 




letzte Aktualisierung am 09.01.2015