Deutsche Provinz der Jesuiten
  • Europa im Frühlingserwachen: Zeichnet sich eine Überwindung der Sinnkrise der EU ab?
    Europa im Frühlingserwachen: Zeichnet sich eine Überwindung der Sinnkrise der EU ab?
  • Reich-Gottes-Politik: Rupert Mayer - kämpferisch lieben
    Reich-Gottes-Politik: Rupert Mayer - kämpferisch lieben
  • Zuerst geht es um den Menschen: Seelsorge im Krankenhaus heute
    Zuerst geht es um den Menschen: Seelsorge im Krankenhaus heute
  • Reform in der Kirche: Geistliches und Strukturelles gehören zusammen
    Reform in der Kirche: Geistliches und Strukturelles gehören zusammen

Nachrichten

24.05.2017
Nach 113 Jahren: Neuaufstellung von Stimmen der Zeit

Freiburg / München (Herder) - Stimmen der Zeit, die älteste Kulturzeitschrift Deutschlands, erhält zum 1. Januar 2018 eine neue Redaktionsstruktur sowie eine inhaltliche Überarbeitung. Drauf einigten sich jetzt die Deutsche Provinz der Jesuiten sowie der Freiburger Verlag Herder, in dessen Haus die Zeitschrift editiert wird. Zum 1. Januar 2018 übernimmt der Jesuit P. Dr....

 
mehr »

22.05.2017
Jesuiten beim Evangelischen Kirchentag in Berlin

Beim 36. Evangelischen Kirchentag vom 24. bis 28. Mai in Berlin, der in diesem Jahr mit dem Reformationsjubiläum zusammenfällt, wird es auf dem traditionellen Markt der Möglichkeiten einen Stand der Jesuiten geben: Der Markt der Möglichkeiten ist im Messegelände (Eingang Süd, Jafféstraße). Die Standnummer in der Halle 1.1 ist J 11. Betreut wird der Stand von einem Team...

 
mehr »

21.05.2017
Münchner Jesuiten lassen Muslime bei sich beten

München (KNA) - Rund 150 Münchner Muslime haben ihr Freitagsgebet bei den Jesuiten in Sankt Michael verrichtet. Der Orden stellte kurzfristig einen Saal hinter der Kirche zu Verfügung. Ursprünglich hatten die Muslime demonstrativ auf dem Marienplatz beten wollen, die Aktion dann aber aus Sorge vor Protesten abgesagt. Mit dem öffentlichen Gebet wollten sie ursprünglich auf eine...

 
mehr »

19.05.2017
Hochschule für Philosophie: Johannes Wallacher als Präsident bestätigt

München (HfPh) - Johannes Wallacher wird für eine dritte Amtszeit als Präsident die Hochschule für Philosophie der Jesuiten in München leiten. Damit bleibt Wallacher bis zum 31. August 2020 im Amt. Vorausgegangen waren die Wahl durch den Senat der Hochschule und die Bestätigung durch die Kongregation für das Katholische Bildungswesen in Rom. Ebenfalls in seinem Amt bestätigt...

 
mehr »

Termine

6 Einträge gefunden

Freitag, 26. 05. 2017    18:00
Berlin: Atem – Bewegung schafft Ruhe und Entspannung
Förderung der Inneren Ruhe, Gelassenheit, Achtsamkeit, Lebenskraft und Lebensfreude
Sonntag, 28. 05. 2017    19:15
Berlin: ForumsGespräch mit P.Breulmann
Martin Luther und Ignatius v. Loyola- Entdeckung einer spirituellen Verwandtschaft
Mittwoch, 31. 05. 2017    19:30
München: Clash of Values – Wertebildung mit Geflüchteten
Dr. Karin Hutflötz – Moderation: P. Rüdiger Funiok SJ
Donnerstag, 01. 06. 2017    19:45
Berlin: Ökumenischer BibelAbend mit Michael Koop SJ
Bibelarbeit mit Elementen
aus dem Bibliodrama
Freitag, 09. 06. 2017    17:45
Nürnberg: Weltbegeistert! Jesuit Volunteers im Einsatz
Nice to meet you! - Abendmesse und Infoabend
Samstag, 10. 06. 2017    
Brunnentag
Leitung: Willi Lambert SJ, Maria Seitz
Veranstaltungsort: Haus HohenEichen, Dresden

Jesuitenmission – weltweit mit den Armen

Königstraße 64
90402 Nürnberg
0911 2346-160
0911 2346-161
Die Jesuitenmission in Nürnberg ist das deutsche Hilfswerk der Jesuiten weltweit. Mit knapp 18.000 Mitgliedern ist die 1540 gegründete Gesellschaft Jesu die größte katholische Ordensgemeinschaft. Über das weltweite Netzwerk des Ordens unterstützen wir rund 600 Hilfsprojekte.

Wir leisten Unterstützung in den Bereichen Katastrophen- und Flüchtlingshilfe, Gesundheits- und Sozialarbeit, Schulbildung und berufliche Ausbildung, Ökologie und Landwirtschaft, Pastoral- und Menschenrechtsarbeit sowie – in kleinerem Umfang – Kunst- und Kulturförderung.

Die Mittel, mit denen wir weltweit helfen können, stammen ausschließlich aus Spenden. Im vergangenen Jahr haben unsere Wohltäterinnen und Wohltäter uns rund 12 Millionen Euro anvertraut. Das grundlegende Prinzip unserer Arbeit ist die solidarische Hilfe von Mensch zu Mensch. Wir kennen unsere Partner und Freunde in Lateinamerika, Afrika, im Nahen Osten, in Süd-, Ost- und Zentralasien.

"Die Jesuitenmission versteht ihre Arbeit als Auftrag und Dienst, der sich von der prophetischen Perspektive des Evangeliums leiten lässt." (P. Klaus Väthröder SJ)
letzte Aktualisierung am 25.05.2017