Deutsche Provinz der Jesuiten

Menschen für Andere werden

Jugendlicher am Canisius-Kolleg Berlin © SJ-Bild/Christian Ender

"Wir wollen mit den jungen Menschen sein, damit sie nicht Begeisterung gegen Zynismus tauschen, sondern alles, was sie haben, für Ziele und Träume einsetzen, die die Hingabe ihres Lebens und ihrer Herzen wert sind." (Generaloberer P. Adolfo Nicolás SJ am 21. Oktober 2011)

Die Sorge um die Erziehung der Jugend ist ein Kernelement jesuitischen Selbstverständnisses. Unser Leitbild dabei hat Pater Pedro Arrupe SJ (Generaloberer von 1965 - 1983) einmal so formuliert: "Menschen mit anderen und für andere sein". Seit dem 16. Jahrhundert investiert der Orden einen Großteil seiner Kräfte in seine "Kollegien", d.h. in ordenseigenen Schulen. Bis heute sind rund ein Viertel aller Jesuiten weltweit im Schulbereich tätig.

letzte Aktualisierung am 23.01.2017