Deutsche Provinz der Jesuiten

Aktuelles

25.07.2017
Ignatiusfest 2017 feiern mit den Jesuiten

München - Am 31. Juli feiern wir Jesuiten das Fest von Ignatius von Loyola. Es ist der Todestag (1556) des 1622 heiliggesprochenen Gründers der Gesellschaft Jesu. Jesuitenkirchen weltweit und in Deutschland sowie Kirchen, deren Namenspatron Ignatius ist, laden rund um diesen Termin zu festlichen Gottesdiensten ein. In der Deutschen Provinz der Jesuiten finden besondere...

 
mehr »

18.07.2017
Zum 75. Todestag: August-Benninghaus-Preis zum Gedenken an den Märtyrer

Ankum - Zum Gedenken an den 75. Todestag des Jesuitenpaters August Benninghaus SJ wird am 20. Juli in Ankum erstmals ein vom Freundeskreis verliehener Preis vergeben. Der Jesuit erlitt am 20. Juli 1942 im KZ Dachau den Hungertod. August Benninghaus wurde am 7. November 1880 in Druchhorn bei Ankum geboren. Im Alter von 20 Jahren trat er als Novize in den Jesuitenorden ein....

 
mehr »

17.07.2017
Jesuiten verurteilen pauschales Misstrauen gegen freie Schulen

Berlin (KNA) Nach der Privatschulstudie des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) haben Pädagogen des Jesuitenordens "pauschales Misstrauen gegen freie Träger" zurückgewiesen. Stattdessen sei mehr Kooperation zwischen Staat und freien Trägern erforderlich, schreiben Klaus Mertes, Tobias Zimmermann und Johann Spermann in einem Gastbeitrag für den...

 
mehr »

14.07.2017
Bundespräsident würdigt katholischen Sozialethiker Friedhelm Hengsbach SJ

Berlin (KNA) Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Jesuiten Friedhelm Hengsbach zum 80. Geburtstag als "wichtigste Stimme der Christlichen Sozialethik" gewürdigt. Hengsbach finde mit Analysen über gesellschaftliche Zustände, über soziale Gerechtigkeit und über neue soziale Bewegungen weltweite Beachtung", heißt es in einem am Freitag in Berlin...

 
mehr »

letzte Aktualisierung am 14.04.2017