Deutsche Provinz der Jesuiten

Termine

Kloster Damme: Meditationskurs für junge Erwachsene

16.02.2018   18:00 - 18.02.2018 - 13:00

Beschreibung: 

Ihr habt die Gelegenheit, für zwei Tage aus der Hektik des Alltags auszusteigen. Stille und Meditationen, Körperübungen und kreatives Gestalten helfen euch, auf eure eigene innere Reise zu gehen. Entdecke dich selbst! Was sind meine Wurzeln? Wonach strebe ich? Was gibt mir Kraft?Wir laden ein zu diesem Meditationskurs für junge Erwachsene mit Pater Dr. Sebastian Painadath für junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren.

"Der Mensch ist berufen, Baum zu werden, den inneren Baum in ihm zur Entfaltung zu bringen: Baum des göttlichen Lebens, Baum der wahren Erkenntnis, Baum des Verbundenseins mit allen Wesen. Wer die Sprache des Baumes versteht, erfährt mehr Boden unter den Füßen." (P. Sebastian Painadath SJ)

Pater Dr. Sebastian Painadath SJ hat eine langjährige und reiche Erfahrung in der Durch-führung von Meditationskursen in der indischen und der deutschen Ortskirche. 1986 gründete er im Auftrag des Jesuitenordens in Kalady, Südindien, ein Zentrum für indische Spiritualität. Dort entstand der As-hram "Sameeksha", der die geistige Begegnung zwischen den Religionen, insbesondere den Dialog zwischen Hinduismus und Christentum, för-dert. Er versucht seit über 30 Jahren, die mystisch-spirituelle Dimension des christlichen Glaubens in Europa zu vermitteln. Einen kleinen Ausschnitt aus diesem theoretischen und praktischen Dialogprogramm versucht missio durch die Einladung von Dr. Sebastian Painadath SJ nach Deutschland und Österreich authentisch zu vermitteln.

Ansprechpartner/Anmeldung
Christian Adolf, missio-Diözesanreferent, Diözese Osnabrück, Domhof 12, 49074 Osnabrück, c.adolf(at)bistum-os.de, Tel. 0541/318-218

Bei der Anmeldung bitte Namen, Anschrift, Telefonnummer und Mailadresse angeben. Eine Anmeldung ist nur schriftlich (per Post oder Email) möglich!

Kosten
Teilnahmegebühren (EZ mit D/WC): 390 €

Veranstalter
Die missio-Diözesanstellen der Diözesen Hamburg, Paderborn und Osnabrück

Zurück
letzte Aktualisierung am 09.01.2015