18.05.2019 10:00 - 17:00
Jesuitenkirche St. Michael München
Neuhauser Straße 6
80333 München

Durchbruch und Gefährdung von Freiheit (Ex 12-18)

Der Durchzug durch das Schilfmeer ist das Befreiungserlebnis  schlechthin.  Hier  manifestierte  sich  exemplarisch  der  Rettergott,  der  durch  Jahrhunderte  hindurch  sein  Volk von versklavenden Mächten befreien will - ob von innerhalb oder von außerhalb Israels.

Der lange Weg durch die Wüste ist der Preis der Freiheit. Er zermürbt das Volk und lässt es "murren". Die Freiheit zu wagen, ist bis heute ein anspruchsvoller und mühsamer Weg,  der  auch  Durststrecken  und  ungestillten  Hunger  kennt.  Der  bleibenden  Bedeutung  dieses  biblischen  Ur-Geschehens  wird  der  Besinnungstag  nachgehen:  durch  Impulse, Betrachtungen, Austausch und Gebet.

Elemente:  Impuls,  Gespräch,  Austausch,  Besinnung  und  Gebet

Termin: Samstag, 18.05., 10.00 - 17.00 Uhr

Leitung: P. Karl Kern SJ

Ort: Michaelssaal, Maxburgstraße 1

Anmeldung: buero@st-michael-muenchen.de oder Tel. 23 17 06 - 14

Kosten: 10 €, erm.7 €

Organisator: Karl Kern SJ