14.11.2019 18:30 - 20:00
Universität Regensburg - Hörsaal H 13, Universitätsstraße 31, 93053 Regensburg

Das Zweite Vatikanische Konzil hat vor 50 Jahren das Verhältnis der katholischen Kirche zum Judentum theologisch neu bestimmt: Dialog ist nötig, um den Anderen und im Anderen sich selber zu verstehen.

Referenten: Dr. Christian Rutishauser SJ ist Provinzial der Schweizer Jesuiten und Lic. phil. Bollag Michel, Fachreferent Judentum und bis 2017 Co-Leiter des Zürcher Lehrhauses

(Mehr Information über das Buch)

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Veranstalter
KEB in der Stadt Regensburg e.V.
Herr Roland Preußl
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg
E-Mail: info@keb-regensburg-stadt.de
www.keb-regensburg-stadt.de