05.05.2019 19:00 - 21:00
Pfarrei Herz Jesu München. Romanstr. 6, 80639 München

Zwischen Himmel und Erde - Was uns Nahtoderfahrungen über das Leben und das Sterben lehren - Ein persönliches Zeugnis

WORT: Prof. Dr. Godehard Brüntrup S.J., Professor für Metaphysik und Philosophie des Geistes, an der Hochschule für Philosophie in München
MUSIK: Fiona Grond, Komponistin und Sängerin; Moritz Stahl, Träger des Kunstförderpreises des Freistaats 2018, tenor sax; Philipp Schiepeck, Bundesjazzorchester, LAG Jazz Preisträger, Jazzgitarre

Ort: Reihe "Offene Tore" - PFARREI HERZ JESU MÜNCHEN - Romanstr. 6, 80639 München

Programm:
Musik: You call me (Sidsel Endresen/Bugge Wesseltoft)
Wort: Wie es sich anfühlt den eigenen Tod zu erleben
Musik: Oceans (Fiona Grond)
Wort: Fünf Arten mit rätselhaften Problemen umzugehen
Musik: Early morning (Fiona Grond)
Wort: Warum man Grenzerfahrungen nicht ausgrenzen soll
Musik: Nacht (Philipp Schiepek)

Organisator: Godehard Brüntrup Sj