Deutsche Provinz der Jesuiten
  • Beten mit dem Leib
    Beten mit dem Leib
  • An körperliche Grenzen gehen
    An körperliche Grenzen gehen
  • Deutschlands schwieriger Aufbruch für Europa
    Deutschlands schwieriger Aufbruch für Europa
  • Weltgesundheitstag: Ausbalanciert
    Weltgesundheitstag: Ausbalanciert
  • Tertiatsexperiment in Alaska: Es ist zu warm
    Tertiatsexperiment in Alaska: Es ist zu warm

Nachrichten

20.04.2018
Experten der Bischofskonferenz fordern andere Wirtschaftspolitik

München (KNA) - Experten der Deutschen Bischofskonferenz fordern nachhaltige Kurskorrekturen in der Wirtschaftspolitik. In einer am Freitag in München vorgestellten Studie sprechen sie sich für umfassende Strukturreformen aus. Neue Preismechanismen müssten sicherstellen, dass die Kosten für Ressourcenverbrauch und Umweltzerstörung nicht länger auf Dritte abgewälzt werden...

 
mehr »

20.04.2018
Kardinal Marx würdigt Gesamtwerk des Theologen Karl Rahner

München (KNA) Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat das Werk des Theologen und Philosophen Karl Rahner (1904-1984) gewürdigt. Es handle sich um eine "große Schatztruhe und Quelle für das, was wir auch in Zukunft theologisch tun werden", sagte Marx am Donnerstagabend zum feierlichen Abschluss der Herausgabe Sämtlicher Werke...

 
mehr »

19.04.2018
Mord an Jesuiten in El Salvador wird neu untersucht

San Salvador (KNA) - Fast 29 Jahre nach der Ermordung von sechs Jesuiten in El Salvador wird der Fall neu aufgerollt. Wie lateinamerikanische Medien am Dienstag (Ortszeit) berichteten, ordnete ein Gericht in San Salvador die Wiederaufnahme des Verfahrens gegen die mutmaßlichen Auftraggeber an. Die Generalstaatsanwaltschaft sei aufgefordert worden, einen neuen Antrag gegen die...

 
mehr »

19.04.2018
Provinzial zu Besuch in Japan

Tokio - Mit der Besichtigung des Meiji-Schreins in der Innenstadt Tokios geht am heutigen Donnerstag der knapp einwöchige Besuch des Provinzials in Japan zu Ende. Pater Siebner wird auf dieser Reise von Pater Klaus Väthröder, dem Leiter der Jesuitenmission aus Nürnberg begleitet. Ziel dieser Reise ist vor allem der Besuch der elf deutschen Mitbrüder, die meist in den 50er und...

 
mehr »

Termine

6 Einträge gefunden

Donnerstag, 26. 04. 2018    19:00
Ludwigshafen: 5 Jahre nach der Wahl von Papst Franziskus
"Kommt da noch was?!" - Vortrag von P. Bernd Hagenkord SJ, dem deutschsprachigen Chef von "Vatican News"
Freitag, 27. 04. 2018 - Sonntag, 29. 04. 2018    18:00
Frankfurt/M.: Auszeitwochenende
Begleiter: Clemens Blattert SJ
Veranstaltungsort: Zukunftswerkstatt SJ, Frankfurt am Main
Samstag, 28. 04. 2018    10:00
Pilgertag - Unterwegs sein mit geistlichen Impulsen
Leitung: Gebhard und Ilona Gläser
Veranstaltungsort: Haus HohenEichen, Dresden
Samstag, 28. 04. 2018    10:00
Berlin: Geistliche Wanderung
Mittwoch, 02. 05. 2018    20:00
Hechingen: Verhinderte Gastfreundschaft ? – Deutschland und seine Flüchtlinge
Vortrag und Gespräch mit Frido Pflüger SJ, dem Leiter des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes
Donnerstag, 03. 05. 2018    18:00
München: Ausstellungseröffnung "Hope is Maybe"
Kunstprojekt des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes im Flughafen München

Offene Tür Mannnheim

Haus der Katholischen Kirche
F 2,6 (am Marktplatz), 4. OG
68159 Mannheim
0621 16066
Lebensberatung, Krisengespräche, Seelsorge und geistliche Begleitung bietet die Beratungsstelle "Offene Tür" in Mannheim an. Unsere psychologisch, sozialarbeiterisch und seelsorglich geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Leiter der Beratungsstelle Jesuitenpater Hermann Kügler sind für Sie mit Ihren Anliegen und Fragen da. Sie können zu uns kommen mit allem, was Sie bewegt, seien es Ängste und Sorgen im Blick auf die Zukunft, schwierige Entscheidungen, erlittene Enttäuschungen, Konflikte in der Familie und bei der Arbeit oder die Frage nach Lebenssinn und Glauben.

Manchmal kann es darum gehen, gemeinsam eine Problemlage abzuklären und Lösungsschritte zu überlegen. Oder etwas Heilsames zu finden für Dinge, die geschehen sind und schmerzen. Wir unterstützen und begleiten Sie auch bei lang anhaltenden Belastungen. Wenn sich Ihre Lebenssituation so zugespitzt hat, dass Sie keine gangbaren Wege mehr sehen, versuchen wir mitzuhelfen, wieder den Überblick zu gewinnen, Halt zu finden und neue Perspektiven zu entwickeln. Manchmal suchen Sie vielleicht nur Informationen über spezialisierte Beratungsstellen oder Sie kommen, weil Sie einfach jemanden brauchen, der Ihnen zuhört, Sie ernst nimmt und versteht.

Sie finden uns im Haus der Katholischen Kirche am Mannheimer Marktplatz (F 2, 6). Wir empfehlen eine telefonische Anmeldung unter 0621 16066.
Unsere Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr: 9 - 12 Uhr; Mo - Do: 14 - 17 Uhr
letzte Aktualisierung am 23.04.2018