• Caritas im Home Office. © SJ-Bild/CPH, Entwurf Wildner und Designer
  • Dr. Siegfried Grillmeier und Pirckheimer-Preisträger 2021 Frankenkonvoi und Intensivstation 10 II. © SJ-Bild/CPH
1 / 3

Caritas-Pirckheimer-Haus feiert 60-jähriges Bestehen

Nürnberg - 60 Jahre Bildung, Begegnung und Austausch im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg (CPH), dies ist beim "Pirckheimer-Tag" am vergangenen Samstag virtuell gefeiert worden. Das CPH sei seit sechs Jahrzehnten „mittendrin in der Stadt und im Erzbistum“, unterstrich der Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick in seinem Grußwort. Es solle auch in Zukunft „Plattform des Austauschs, des Lernens und der guten Entscheidungen für alle Lebensbereiche“ sein und so „zum guten Leben und zur guten Zukunft der Menschen beitragen“.

Pater Jan Roser SJ, Provinzial der Deutschen Provinz der Jesuiten, die neben dem Erzbistum Bamberg zweiter Träger des Hauses ist, wies auf das besondere Profil des CPH hin: „Das CPH war immer interreligiös, interkulturell und integrativ – und hat sich aktiv eingemischt.“ Dies „darf auch gerne in Zukunft so bleiben“, so Roser weiter.

Das CPH wurde 1960 vom Jesuitenorden zunächst als Jugendhaus gegründet, bevor es 1970 Jugend- und Erwachsenenakademie wurde. Mit seinem umfangreichen Bildungsangebot, das in „normalen“ Zeiten von rund 50.000 Personen jährlich wahrgenommen wird, ist es einer der großen Bildungsträger Nürnbergs im Bereich der Jugend- und Erwachsenenbildung. Vor Corona nahmen jährlich rund 50.000 Erwachsene und Jugendliche an den Veranstaltungen teil oder übernachteten im Tagungshotel. Zwar mussten im letzten Jahr viele Veranstaltungen verschoben oder in den virtuellen Raum verlegt werden. Dennoch vergrößerte sich der Radius der Teilnehmenden mit den Online-Angeboten, und das CPH erreichte Interessierte, die aufgrund der räumlichen Distanz nie zu Präsenzveranstaltungen gekommen wären.

Beim Pirckheimer-Tag verlieh Akademiedirektor Dr. Siegfried Grillmeyer den Pirckheimer-Preis an zwei Teams in der Region Nürnberg, die versinnbildlichen, wie verschieden Solidarität gelebt werden kann und wie wichtig sie ist: Frankenkonvoi e.V. aus Fürth und das Team der Intensivstation 10 II am Klinikum Nürnberg.

Die Feier ist auf www.cph-nuernberg.de/pt2021 und auf dem YouTube-Kanal des CPH youtube.com/cphnuernberg abrufbar.

 

Partner

SJ-Generalskurie
Newsletter Anmeldung