• © SJ-Bild/Province EOF
  • Pater François Boëdec SJ. © SJ-Bild/Province EOF
1 / 2

Französische Jesuiten: Kirche derzeit stark geprüft

Paris - Die Jesuiten in ganz Frankreich - in Paris sowie in den anderen Teilen der französischsprachigen westeuropäischen Provinz - sind tief betroffen vom gestrigen Brand der Kathedrale Notre-Dame de Paris. In einem Brief an die Provinz berichtet der Provinzial P. François Boëdec SJ, dass ihn sehr viele Botschaften der Anteilnahme erreichen aus allen Teilen der Welt. "Diese Katastrophe bedrückt uns umso mehr, da die Kirche ohnehin derzeit stark geprüft wird. Aber die ausgelösten Emotionen und die Verbundenheit so vieler Menschen, Gläubige und Nichtgläubige, mit diesem symbolischen Bauwerk zeigen auch die Bedeutung solcher Orte der Wurzeln, der Ausrichtung und der inneren Suche unserer Gesellschaften." Der Provinzial rief dazu auf, in Gemeinschaft mit den Einwohnern und Christen von Paris mit Zuversicht und Hoffnung auf das Osterfest zuzugehen, "an dem Gott uns immer wieder die Türen der Zukunft öffnet".

Partner

SJ-Generalskurie