1 / 1

Gedenkfeiern zu Allerheiligen

München - Am Donnerstag, 1. November 2018, dem Fest Allerheiligen, gedenken wir Jesuiten unserer verstorbenen Mitbrüder. Auf vielen Friedhöfen finden Andachten mit anschließendem Gräbergang statt.  

  • Dresden: Eine Gräbersegnung beginnt am 1. November um 15 Uhr auf dem Neuen Kath. Friedhof (Bremer Str.).
  • Frankfurt/M.: Die Gräbersegnung der beiden Frankfurter Kommunitäten, Ignatiushaus und Sankt Georgen findet am Sonntag, dem 4. November 2018, um 15:30 Uhr an der Grablege der Jesuiten auf dem Südfriedhof, Darmstädter Landstr. 229, statt.
  • Köln: Ein Gedenkgottesdienst ist am Freitag, 2. November 2018, um 15 Uhr am Gräberfeld auf dem Friedhof Melaten, Eingang Piusstr., 50931 Köln. Anschl. Einladung zu Kaffee und Kuchen in die Jabachstraße.
  • München bzw. Pullach: Am Sonntag, 4. November, findet um 15 Uhr eine Gedenkfeier mit Gräbersegnung auf dem Ordensfriedhof der Jesuiten, Wolfratshauser Str. 30, 82049 Pullach, anschl. ist Gelegenheit zur Begegnung bei Kaffee und Kuchen im Pater-Rupert-Mayer-Schulzentrums (Tagesheimschulen).

Auch in einigen anderen Städten gibt es Friedhöfe mit Grabstätten von Jesuiten, die in diesen Tagen besucht werden können (z.B. auf dem Friedhof Haus Sentmaring in Münster oder auf dem Stadtfriedhof Seelhorst in Hannover).

Partner

SJ-Generalskurie