Andreas R. Batlogg SJ

Andreas R. Batlogg SJ ist 1962 in Lustenau/Vorarlberg geboren und 1985 in die österreichische Provinz der Jesuiten eingetreten. 1993 wurde er zum Priester geweiht. Er hat Philosophie und Theologie in Innsbruck, Israel und Wien studiert und eine Promotion über Karl Rahners Christologie abgeschlossen. Er war bis Dezember 2017 Herausgeber und Chefredakteur der Kulturzeitschrift "Stimmen der Zeit" und Mitherausgeber der „Sämtlichen Werke“ Karl Rahners. Heute ist er Publizist und Mitglied des Seersogeteams von St. Michael in München. Zuletzt erschienen "Der evangelische Papst. Hält Franziskus, was er verspricht?" (Kösel, 2018) und "Durchkreuzt. Mein Leben mit der Diagnose Krebs" (Tyrolia, 2019).

+49 89 231706-28

Karl Rahner ist einer der bedeutendsten katholischen Theologen des 20. Jahrhunderts. Im Umfeld des II. Vatikanischen Konzils hat er weitreichende Impulse zum notwendigen Aufbruch gesetzt.

Sechzig Jahre Jesuit - fünf Jahre Papst: Das erste Jubiläum erklärt viel von dem, wie Jorge Mario Bergoglio SJ sein Amt versteht und ausübt.

An diesem Donnerstag kommt er endlich in die Kinos: der neue Film über Papst Franziskus. Wim Wenders zeichnet in seinem Film ein einzigartiges Portait. Eine Analyse von Andreas Batlogg SJ.

Mit der Diagnose Krebs hatte Andreas Batlogg SJ nicht gerechnet. "Sowas haut einen um. Und ändert alles, schlagartig." Über seine Erfahrungen und sein Leben nach der Diagnose hat er nun ein Buch geschrieben.

Aufleben… Wie sehr brauchen wir genau das, jetzt, in Corona-Zeiten! Der Impuls von Pater Andreas R. Batlogg SJ über seine Tagesbitte: Wende dich mir zu, mein Gott, hilf mir, dann lebe ich auf!

Beim Fasten geht es nicht darum, zu verzichten, bis es weh tut. Die Fastenzeit ist ein "Ausmisten von innen", eine Gelegenheit, darüber nachzudenken, worauf wir nicht zwingend angewiesen sind.

Von der Theologie zur Praxis des ökumenischen Dialogs

Unvergesslich ist mir ein Satz aus einem Vortrag geblieben, den der damalige Weihbischof von Chur und Generalvikar von Zürich, Peter Henrici SJ,…

Wer ist Jesus und wie können wir ihm begegnen? P. Andreas Batlogg ist dieser Frage für sich ganz persönlich nachgegangen und es zeigt sich: Es ist eine lebenslange Übung.

Newsletter