Christian Herwartz SJ

Pater Christian Herwartz SJ ist 1969 in den Orden eingetreten und wurde 1976 zum Priester geweiht. 1979 war er Mitbegründer der Jesuitenkommunität in Berlin-Kreuzberg. Bis zum Jahr 2000 lebte Herwartz als Arbeiter-Priester und verdiente seinen Lebensunterhalt als Dreher. Bekannt wurde er durch seine "Exerzitien auf der Straße", als Mitorganisator der "interreligiösen Friedensgebete" auf dem Gendarmenmarkt sowie als Mitglied der Gruppe "Ordensleute gegen Ausgrenzung" bei "Gebets- und Mahnwachen" vor dem Abschiebegewahrsam in Berlin-Köpenick.

Partner

SJ-Generalskurie
Newsletter Anmeldung