Christian Kummer SJ

Geboren bin ich 1945 in Eging (Landkreis Passau), einem Ort, dem ich auch heute noch verbunden bin, ohne dass ich ihn deshalb meine Heimat nennen könnte. Dazu sind meine Eltern, beide Regensburger, berufsbedingt zu viel herumgekommen. So habe ich meine Schulzeit im Schwäbischen verbracht und 1964 in Ellwangen das Abitur abgelegt. Da ich neben dem Wunsch Priester zu werden immer eine starke Vorliebe für die Naturwissenschaften hatte, bin ich bei den Jesuiten eingetreten. Die Hoffnung, da beides miteinander verbinden zu können, hat sich erfüllt.
Nach der Priesterweihe 1973 durfte ich in München Biologie studieren, habe meinen Doktor in Philosophie gebaut und bin jetzt an der Hochschule der Jesuiten in München Professor für Naturphilosophie und Leiter eines "Instituts für naturwissenschaftliche Grenzfragen". Hier gilt meine Arbeit vor allem den ethischen Herausforderungen, die uns die moderne Gentechnik und Biomedizin stellen. Priesterliche Leitung ab September 2003.

Partner

SJ-Generalskurie