Mathias Werfeli SJ

Pater Mathias Werfeli ist 1977 in einer reformierte Familie im Baselland geboren. Er studierte Geschichte und Anglistik an der Universität Basel. Schon während des Gymnasiums interessierte er sich für die ostkirchliche Spiritualität und Liturgie und sang im Chor der Ukrainischen Griechisch-Katholischen Gemeinde in Zürich mit, in die er nach 15 Jahren übertrat. Gleichzeitig nahm er auch am Leben der Katholischen Hochschulgemeinde der Universität Basel teil, wo er die Jesuiten und die Spiritualität der Exerzitien kennen- und schätzen lernte. 2015 folgte er dem Ruf Gottes und trat in den Jesuitenorden ein, um Gott in allen Dingen zu suchen und finden. Nach seinem Studium der Theologie und Philosophie in Paris kehrte er 2021 in seine Heimat zurück, wo er in der neuen Zentraleuropäischen Provinz in der Hochschulgemeinde aki in Zürich mitarbeitet.  

Vier Jahre Paris, vier Jahre Gemeinschaft, vier Jahre Studium, vier Jahre, die nicht nicht immer la vie en rose waren. Aber vier Jahre, die mich fit gemacht haben für die weiteren Herausforderungen meines Lebens.

Newsletter