Heribert Skirde SJ

P. Heribert Skirde SJ ist 1953 in Berlin in den Jesuitenorden eingetreten und wurde 1964 zum Priester geweiht. Er war als Religions- und Griechischlehrer in Königstein und im Canisius-Kolleg in Berlin tätig. Von 1968 bis 1981 war er Kaplan an St. Canisius Berlin, Ignatiushaus, anschl. hat er bis 1992 in der Exerzitien- Altenseeseelsorge in Marburg gearbeitet. Von 1992 bis 2003 war er Diözesanseniorenseelsorger der Erzdiözese Berlin. Seit 2015 lebt er im Peter-Faber-Haus in Berlin-Kladow

Newsletter