Wim Schellekens SJ

Pater Wim Schellekens SJ ist der älteste Jesuit in unserer Provinz: Am 15.09.1921 in der Niederlande geboren, trat er 1940 in die Gesellschaft Jesu ein und wurde 1952 in Löwen zum Priester geweiht. Er war zunächst in Amsterdam und Nijmegen tätig. 1965 wechselte er nach Deutschland arbeitete 1977 als Seelsorger in Saarlouis und Koblenz. Von 1981 bis 1988 war er Pfarrer in St. Peter u. Paul, Alsdorf/Sieg. Danach wirkte er als Subsidiar und Krankenhausseelsorger in Altenkirchen sowie im gesamten Seelsorgebereich Westerwald. Seit 2015 lebt Pater Schellekens in einem Altenheim in Altenkirchen.

Newsletter