Michael Schneider SJ

P. Michael Schneider SJ ist nach dem Studium in Münster/W., Rom und Freiburg/Br. und der Promotion in Wien 1981 in das Noviziat der »Gesellschaft Jesu« eingetreten. Nach seiner Habilitation an der Universität Freiburg/Br. wurde er von 1991 bis zu seiner Emeritierung 2017 Professor für Dogmatik und Liturgiewissenschaft und leitete bis 2018 das Institut für Dogmen- und Liturgiegeschichte an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main. Er war von 1984 bis 2018 Spiritual am Priesterseminar Sankt Georgen in Frankfurt am Main. Seit 2018 ist er Spiritual Priesterseminar in Eichstätt.

Newsletter