Eberhard von Gemmingen SJ

Pater Eberhard von Gemmingen SJ ist in 1957 in den Jesuitenorden eingetreten, studierte er 1959 Philosophie in Pullach bei München und Theologie in Innsbruck und Tübingen. 1968 erfolgte seine Priesterweihe. Pater Eberhard von Gemmingen SJ war Mitglied der ökumenischen Laienbewegung action 365, bischöflicher Beauftragter beim ZDF und leitete von 1982 bis 2009 die deutschsprachige Redaktion von Radio Vatikan. Von 2010 bis 2015 war er Projektförderer der Deutschen Provinz der Jesuiten.

Was bedeutet Urlaub für mich? Diese Frage stellen wir in den kommenden Wochen einigen Jesuiten und Mitarbeiter jesuitischer Werke. Den Anfang macht Eberhard von Gemmingen SJ und seine Art, Urlaub zu machen

Partner

SJ-Generalskurie
Newsletter Anmeldung