Karl Kern SJ

Pater Karl Kern SJ stammt aus Obernburg am Main in Unterfranken. 1968 trat er mit 19 Jahren in den Jesuitenorden ein und wurde 1976 zum Priester geweiht. Er hat als Hochschulseelsorger und Gymnasiallehrer gearbeitet. Ab 1996 hat er in Nürnberg die Cityseelsorge in der "Offenen Kirche St. Klara" aufgebaut. Seit Juni 2010 ist er Kirchenrektor der Jesuitenkirche St. Michael in München. "Als Cityseelsorger will ich nicht bloß die kleiner und älter werdende Herde hüten, sondern neue Milieus an die Kirche heranführen und für die Nachfolge Jesu begeistern."

Wir dürfen in der sich hinziehenden Pandemie kein willenloser Spielball von Ungeduld und Ärger sein. Im Beten lasse ich meine aufgewühlten Gefühle hochsteigen und halte mich aus, in Geduld mit mir selbst.

Partner

SJ-Generalskurie
Newsletter Anmeldung