Matthias Kramm SJ

Matthias Kramm SJ trat nach Abitur und Zivildienst 2003 ins Noviziat der Gesellschaft Jesu ein. Nach den Gelübden 2005 studierte er Philosophie in München und ging dann 2009 für zwei Jahre ins soziale Apostolat nach Mexiko, wo er intensive Erfahrungen im Zusammenleben mit den Menschen des Ayuuk-Volks sammeln konnte. Sein Theologiestudium absolvierte er von 2011 bis 2014 in London. Nach seiner Priesterweihe 2014 war er Kaplan in St. Michael in Göttingen und in der Studentenseelsorge tätig. Seit 2016 lebt er in Amsterdam und promoviert in "Entwicklungsethik" an der Uni Utrecht-Tilburg.

Partner

SJ-Generalskurie