Peter Köster SJ

Pater Peter Köster SJ studierte Philologie, Philosophie und Theologie. 1968 wurde er zum Priester geweiht. Er war Studentenseelsorger in Münster und München und am Fortbildungsinstitut der Orden (IMS) für den deutschsprachigen Raum mit Sitz in Frankfurt am Main verantwortlich für den theologisch-spirituellen Fachbereich. Von 1981 bis 1997 war er Direktor dieses Instituts. Vier Jahrzehnte lang begleitete Köster Exerzitien und bildete Exerzitienbegleiter aus und fort.

Partner

SJ-Generalskurie