Rogelio Garcia-Mateo SJ

Pater Rogelio Garcia-Mateo hat Theologie und Philosophie in Tübingen studiert und ist 1980 als Priester in die Gesellschaft Jesu eingetreten. Als Hochschullehrer und Professor wirkte er in München, Buenos Aires und Rom und dort am Institut für Spiritualität der päpstlichen Universität Gregoriana. Seine Forschungen über die Jugendjahre von Ignatius v. Loyola haben internationale Beachtung gefunden.

Newsletter