Politisch

„Der Auftrag der Gesellschaft Jesu heute besteht im Dienst am Glauben, zu dem die Förderung der Gerechtigkeit notwendig dazugehört, denn sie zielt auf die Versöhnung der Menschen untereinander, die ihrerseits von der Versöhnung der Menschen mit Gott gefordert ist.“ So heißt es in dem Dekret »Unsere Sendung heute« der 32. Generalkongregation von 1975. „Während viele entschlossen eine Welt ohne Gott aufbauen wollen, müssen wir zeigen, dass die christliche Hoffnung nicht Opium ist, sondern zu einem entschiedenen und realistischen Einsatz für eine andere Welt treibt, einer Welt, die Zeichen und Anfang der anderen Welt ist, »einer neuen Erde und eines neuen Himmels« (Offb 21,1.) „Glaube und Gerechtigkeit“ benennt dabei die grundlegende Option der Verbindung dieser beiden Worte und aller einzelnen Tätigkeiten der Gesellschaft Jesu entsprechend ihrem Leitspruch: „Omnia ad maiorem Dei gloriam“ (Alles zur größeren Ehre Gottes). Das Eintreten für Gerechtigkeit ist nicht etwas, was nachranging zum christlichen Glauben hinzukommt, sondern die Förderung der Gerechtigkeit „ist innerer Bestandteil der Evangelisierung“.

Ergebnisse: 1-12 / 143
Kein Bild vorhanden

"Die Gesellschaft droht zu…

Interview mit Ulrike Gentner und P. Tobias Zimmermann SJ über 50 Jahre Heinrich Pesch Haus (HPH) in…

Kein Bild vorhanden

Will der Mensch überhaupt…

Ist der Krieg und nicht der Frieden der Naturzustand des Menschen? Ein Interview über die aktuellen…

Kein Bild vorhanden

Akademie CPH verleiht…

Unter dem Motto „Konflikt und Konsens – wie geht Demokratie?“ erhielten zwei Initiativen den…

Kein Bild vorhanden

Gesetzeslücke geschlossen:…

Zusammen mit mehr als fünfzig Organisationen hat sich der Jesuiten-Flüchtlingsdienst (JRS) für diese…

Kein Bild vorhanden

Heinrich-Pesch-Siedlung:…

Der erste Investor für die Heinrich-Pesch-Siedlung im Ludwigshafener Westen steht fest: Sahle Wohnen…

Kein Bild vorhanden

Stefan Kiechle SJ fragt: Wer…

Krieg in der Ukraine, Konflikt im Nahen Osten, Klimakrise - den einzelnen allein für schuldig zu…

Kein Bild vorhanden

"Die Armen haben mein Leben…

Im Interview erzählt P. Christian Braunigger SJ, der neue Leiter des Hilfswerks jesuitenweltweit,…

Kein Bild vorhanden

Woke – links – christlich? …

Was meint der Begriff "woke" und was ist "links"? Und wann ist eine Politik "christlich"? Stefan…

Kein Bild vorhanden

Gericht verschärft Strafe für…

Das Amtsgericht Nürnberg hat das Strafmaß gegen P. Jörg Alt SJ wegen seiner Teilnahme an einer…

Kein Bild vorhanden

"Das ist das Ende der…

Judaist und Israel-Kenner P. Christian Rutishauser SJ erklärt im Interview, wie sich die aktuellen…

Kein Bild vorhanden

Not nach Rücküberstellung …

Schon seit Jahren steht Bulgarien bei NGOs in der Kritik wegen seines Umgangs mit von türkischer…

Kein Bild vorhanden

Immer ganz nah an den…

Der deutsche Jesuit Michael Schöpf SJ ist neuer weltweiter Direktor der renommierten…

Newsletter

Das Magazin „Jesuiten“ erscheint mit Ausgaben für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Bitte wählen Sie Ihre Region aus:

×
- ×