Politisch

„Der Auftrag der Gesellschaft Jesu heute besteht im Dienst am Glauben, zu dem die Förderung der Gerechtigkeit notwendig dazugehört, denn sie zielt auf die Versöhnung der Menschen untereinander, die ihrerseits von der Versöhnung der Menschen mit Gott gefordert ist.“ So heißt es in dem Dekret »Unsere Sendung heute« der 32. Generalkongregation von 1975. „Während viele entschlossen eine Welt ohne Gott aufbauen wollen, müssen wir zeigen, dass die christliche Hoffnung nicht Opium ist, sondern zu einem entschiedenen und realistischen Einsatz für eine andere Welt treibt, einer Welt, die Zeichen und Anfang der anderen Welt ist, »einer neuen Erde und eines neuen Himmels« (Offb 21,1.) „Glaube und Gerechtigkeit“ benennt dabei die grundlegende Option der Verbindung dieser beiden Worte und aller einzelnen Tätigkeiten der Gesellschaft Jesu entsprechend ihrem Leitspruch: „Omnia ad maiorem Dei gloriam“ (Alles zur größeren Ehre Gottes). Das Eintreten für Gerechtigkeit ist nicht etwas, was nachranging zum christlichen Glauben hinzukommt, sondern die Förderung der Gerechtigkeit „ist innerer Bestandteil der Evangelisierung“.

Ergebnisse: 1-12 / 113
Kein Bild vorhanden

Christsein in der Zeitenwende …

Die Klimakrise ist eine Herausforderung für die gesamte Menschheit. "Strukturell sind die Weichen…

Kein Bild vorhanden

Kultur der Begegnung –…

Papst Franziskus hatte schon vor Jahren zur Schaffung einer „Kultur der Begegnung“ aufgerufen, in…

Kein Bild vorhanden

Hilfe für Charkiw: Leben und…

Der ukrainische JesuitMykhailo Stanchyshyn SJ arbeitet seit März in Charkiw. Jeden Tag kehren dort…

Kein Bild vorhanden

Wiederkehr des Bösen …

Mit Macht kehrt das Böse zurück, stellt P. Stefan Kiechle SJ fest: Was geht in Soldaten vor, die…

Kein Bild vorhanden

Keine Anklage gegen Jörg Alt…

Pater Jörg Alt muss sich nicht wegen Containers vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft…

Kein Bild vorhanden

Wegen Klimanotfall: Jesuiten…

Jesuiten in Zentraleuropa unterstützen das Engagement junger Klimaaktivisten und wollen ihren…

Kein Bild vorhanden

Medienethikerin für…

Spätestens seit den grausamen Bildern Hunderter Leichen aus der Stadt Butscha wird diskutiert, wie…

Kein Bild vorhanden

Erzbischof Virbalas SJ:…

Eine Kollision zweier Mentalitäten nennt der emeritierte litauische Erzbischof Lionginas Virbalas…

Kein Bild vorhanden

Wenn Ihr der Welt etwas sagen…

Vidmantas Šimkūnas SJ trat während der russischen Besetzung im Untergrund in den Jesuiten-Orden ein.…

Kein Bild vorhanden

Beten für den Frieden in der…

Ashley McKinless beobachtet die Lage in der Ukraine mit Sorge. In einem Interview mit James Martin…

Kein Bild vorhanden

Jesuiten gründen Thinktank für…

Die Jesuiten in Zentraleuropa gründen in Nürnberg ein Sozial-Ökologisches Zentrum (SÖZ). Dieses soll…

Kein Bild vorhanden

Verbunden in der Sehnsucht…

Die aktuelle Lage in der Ukraine treibt uns um. In der nun gegenwärtigen Kriegsmisere mit allen…

Newsletter