Gedenken zum 75. Todestag von P. Jón Svenssons SJ

16.10.2019 16:00 - 17:00
Magdalenenkapelle, Melatenfriedhof in Köln

Am 16. Oktober 2019 trifft sich die Deutsch-Isländische Gesellschaft e.V. Köln mit weiteren Nonni-Freunden um 16 Uhr auf dem Melatenfriedhof in Köln, wo in der St. Maria Magdalena-Kapelle eine Gedenk-Andacht für P. Jón Svenssons SJ - genannt Nonni - gehalten wird; gefolgt von einer Gedenkstunde an der "Grabstätte der Kölner Jesuiten". Dort wurde Nonni in einer Bombennacht im Oktober 1944 bestattet.

Zur Erinnerung an den 75. Todestag Svenssons veranstaltet Friederika Priemer, Präsidentin des Nonni-Fanclub-Deutschland vom 14. September bis 20. Oktober 2019 eine Gedächtnisausstellung. Diese findet in der dann renovierten Kapelle Sankt Maria Magdalena und Lazarus auf dem Melatenfriedhof in Köln statt. Der Titel der Gemeinschaftsausstellung heißt "Nonni. Ein Isländer am Rhein". Sie stellt Collagen von Fotos, Zeitungsberichten, etc. aus, die sie in 13 Jahren gesammelt hat; die Malerin Renate Marx wird Island-Impressionen zeigen, und das Steinmetz-Ehepaar Frank Heber/Lea Nicolini wird Skulpturen ausstellen, die von ihren Island-Besuchen inspiriert wurden.

Mittwoch, 16.10.2019
14 Uhr Öffnung der Ausstellung in der Magdalenenkapelle
16 Uhr Gedenkandacht mit P. Heribert Graab SJ
Im Anschluss: Gedenkstunde der Deutsch-lsländischen Gesellschaft e.V. Köln an Nonnis Grab. (Lagepläne hängen aus)
Rannveig Sif Sigurðardóttir, Mezzosopran, singt isländische Lieder und Prof. em Dr. Ottmar Fuchs, Tübingen/Lichtenfels, spricht über "Nonnis Hoffnung auf eine Morgenröte".
Der Gedenktag klingt aus mit dem DIG-Stammtisch im "Löwenbräu", Frankenwerft 21, 50667 Köln Altstadt. Beginn ca 19 Uhr, Gäste sind sehr willkommen.

Veranstalter: Nonni-Fanclub-Deutschland

Partner

SJ-Generalskurie
Newsletter Anmeldung