Seelsorge

Damit Gott und Mensch in Beziehung treten können

Jeder Mensch ist einzigartig, und jeder hat eine unverwechselbare Geschichte. Ignatius von Loyola wollte, dass Gott unmittelbar mit einem Menschen in Beziehung treten kann.

Seelsorge bedeutet daher für uns Jesuiten, den Menschen Raum zu geben, um Vertrauen zu fassen und Hoffnung zu schöpfen. So kann die Möglichkeit zur echten Begegnung mit Gott, der eigenen Person und den Mitmenschen entstehen.

So bieten wir in besonders gestalteten Gottesdiensten, auch bei experimentellen Formen von Predigten, durch ganz persönliche Beratung, Exerzitien, Begleitung oder in Hochschulgemeinden den Suchenden geistliche Unterscheidung an.

 

 

Unser Angebot

Sie suchen Rat oder Hilfe in Ihren Fragen des Lebens oder Glaubens?

Diese Seite ist ein Angebot an alle, die persönliche Fragen zu ihrem Leben und Glauben haben, die mit Schwierigkeiten und Problemen konfrontiert sind und Hilfe brauchen, die Informationen suchen zu Kirche, Religion und Theologie.
Ihre Anfragen werden von erfahrenen und sensiblen Jesuitenpatres beantwortet. Vertraulichkeit und Diskretion sind selbstverständlich.

Partner

SJ-Generalskurie