Deutsche Provinz der Jesuiten

Einrichtungen und Orte

Berlin

1 bis 6 von insgesamt 6

Das Canisius-Kolleg ist eine staatlich anerkannte Schule in freier Trägerschaft.

Das Canisius-Kolleg ist ein Gymnasium mit sprachlichem Schwerpunkt und führt von der 5. Klasse bis zum Abitur. Die Teilnahme am Religionsunterricht ist bis zum Abitur verpflichtend. Gottesdienste und Schulgebet...
Kommunität der Jesuiten in Berlin-Charlottenburg.
Die Patres aus dem Ignatiushaus sind u.a. tätig im Forum der Jesuiten, in der Glaubensorientierung, im Jesuiten-Flüchtlingsdienst und in der Pfarrei St. Canisius.
Jesuit Refugee Service (JRS)

Die weltweiten Folgen von Flucht und Migration stellen derzeit für Deutschland eine große Herausforderung dar. Wie auf der ganzen Welt stehen Jesuiten auch hier an Brennpunkten menschlicher Not, politisch-wirtschaftlicher Ungerechtigkeit und gesellschaftlicher...
Die Kirche der Katholischen Kirchengemeinde St. Canisius liegt in der Witzlebenstraße 27-29 am Lietzenseepark in Berlin-Charlottenburg und zählt 4.300 Katholiken. Seit 1921 ist die Seelsorge in der Pfarrei den Jesuiten anvertraut.

Die 1955 errichtete St. Canisiuskirche des Architekten Hofbauer...
Senioren-Residenz der Jesuiten in Berlin-Kladow.
Exerzitanten sowie Gäste hier lebender Mitbrüder sind immer herzlich eingeladen, in unseren Gästezimmern zu übernachten und an den Mahlzeiten und Gottesdiensten der Kommunität teilzunehmen.
Das Canisius-Kolleg umfasst - gemäß jesuitischer Tradition - neben dem grundständigen Gymnasium die ISG (in der Katholischen Studierenden Jugend, KSJ) als außerschulische verbandliche Kinder- und Jugendarbeit. Sie stellt neben der Schule, unter dem Dach des Kollegs, eine eigenständige Institution...
 


letzte Aktualisierung am 09.01.2015