Josef Schuster SJ

Pater Josef Schuster SJ kam 1946 in dem kleinen Dorf Dauersberg, jetzt eingemeindet nach Betzdorf/Sieg, am nördlichen Rande des Westerwaldes zur Welt. Nach dem Eintritt in die Gesellschaft Jesu 1967 und dem Studium der Philosophie und Theologie war ich im Aloisiuskolleg in Bonn-Bad Godesberg (1974-1977) Erzieher und Religionslehrer, nach der Promotion in Tübingen Leiter des Jugendzentrums Mergener Hof in Trier (1982-1986) und ab SS 1987 Dozent und später Professor für Moraltheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt. Nach seiner Emeritierung übernahm er 2015 die Aufgabe des Oberen im Ignatiushaus Frankfurt/M.

Partner

SJ-Generalskurie