Spiritualität Spiritual Care
Jesuitenorden Europa
Spiritualität Veranstaltung
Jesuitenorden SJ weltweit
Veranstaltung Spiritualität
Kinderschutz Kirche
Mithelfen Provinzial
Kirche Politisch
25 April
19:00
Gemeindesaal Liebfrauen, Karl-Kellner-Straße 67, 30853 Langenhagen

Judas, erst Apostel, dann Verräter für den Lohn von 30 Silberlingen, ...

26 April
18:30
Jesuitenkirche St. Michael Göttingen

Das nächste Nightfever Göttingen feiern wir in der Osterwoche, am...

27 April
--/--
Exerzitienhaus HohenEichen Dresden

Leitung: Gebhard und Ilona Gläser

Keine Anmeldung erforderlich

Tref...

27 April
09:30
St. Canisius Berlin

Polarisierungen in Kirche und Gesellschaft?
Begegnungstag am 27. April...

Gott in allem suchen und finden

Den Menschen helfen

  • Seelsorge

    Jeder Mensch ist einzigartig, und jeder hat eine unverwechselbare Geschichte. Ignatius von Loyola wollte, dass Gott unmittelbar mit einem Menschen in Beziehung treten kann.

    Seelsorge bedeutet daher für uns Jesuiten, den Menschen Raum zu geben, um Vertrauen zu fassen und Hoffnung zu schöpfen. So kann die Möglichkeit zur echten Begegnung mit Gott, der eigenen Person und den Mitmenschen entstehen.

  • Gerechtigkeit

    Christlicher Glaube ist mehr als Gebet und Gottesdienst. Für uns Jesuiten ist der Dienst am Glauben immer unlösbar auch mit dem Einsatz für Gerechtigkeit verbunden.

    Daher setzen wir Jesuiten uns weltweit ein für Menschen am Rande der Gesellschaft. Mit Idealismus und nüchterner Analyse versuchen wir, ungerechte Strukturen aufzudecken und abzubauen. Dies ist Glaubensverkündigung durch die Tat.

  • Junge Menschen

    Menschsein heißt Reifen und Wachsen. Ignatius glaubte daran, dass wir durch Üben und Lernen unsere Gaben und Talente besser entfalten und Verantwortung für Andere und in der Welt übernehmen können.

    Darum ist uns Jesuiten die Arbeit mit jungen Menschen, in der Erziehung und in Kollegien so wichtig.

  • Bildung

    Nach überzeugenden Gründen suchen, seine Ansichten in Frage stellen lassen und einen eigenen Standpunkt finden: Die Jesuiten waren von Anfang an von der Notwendigkeit einer wissenschaftlichen Bildung überzeugt.

    Wir Jesuiten lehren deswegen an Hochschulen, arbeiten an Instituten, schreiben Bücher und geben Zeitschriften heraus. Auch in Zukunft werden wir Christen als Gesprächspartner nur dann ernst genommen, wenn wir uns dem Austausch von Argumenten stellen.

video Spiritualität Jesuitenorden

One Minute Homily: Einen Schuldigen finden


Einen Schuldigen zu finden, ist einfach. Jesus zeigt aber, dass wir es uns damit zu leichtmachen. Sebastian Ortner SJ lebt und studiert momentan in Paris. In seiner One Minute Homily spricht er über Jesus und die Ehebrecherin (Joh 8, 1-11).
video Spiritualität Jesuitenorden

One Minute Homily: Anerkennung und Besitz


Die Geschichte vom barmherzigen Vater (Lk 15, 1-3.11-32) hält uns den Spiegel vor, sagt Jonas Linz SJ in seiner One Minute Homily. Fast jeder strebt nach Anerkennung und Besitz, doch es geht um etwas Anderes.
video Jesuitenorden Spiritualität

One Minute Homily: Schau deiner Angst in die Augen


Das Evangelium des Tages (Lk 1, 26-38) berichtet von der Verkündigung Mariens und ihrer Reaktion, als ein Engel ihr von der frohe nBotschaft berichtet. Marco Hubrig SJ spricht darüber, was für uns heute die Grundaussage dieses Textes sein könnte.
video Spiritualität Jesuitenorden

One Minute Homily: Gott und der Tod

Die Nachrichten sind voll von Kriegen und schrecklichen Toden. Jeder muss sterben und natürlich hofft man, dass dies nach einem erfüllten Leben und nicht plötzlich geschieht. Hans Martin Rieder SJ spricht deswegen in seiner OMH (Lk 13, 1-9) über Gott und den Tod.
video Jesuitenorden Lebensgeschichten

Meine Berufung: Mit 9 war alles klar

Pater Karl Kern SJ ist Rektor von St. Michael München, ist vor 50 Jahren in den Jesuitenorden eingetreten und feiert am 18. März seinen 70. Geburtstag. Seine Jubiläen haben wir zum Anlass genommen, um mit ihm über seine Berufung zu sprechen. Im Gespräch mit uns verrät er, was ein Bierfahrer mit seiner Berufung zum Priester zu tun hat.
video Spiritualität Jesuitenorden

One Minute Homily: Auf der Suche nach Worten

Nicht nur uns verschlägt es die Sprache sondern auch Jesus, wie das Sonntagsevangelium vom 16. März (Lk 9, 28b-36) berichtet. Deswegen hat Clemens Kascholke SJ in seiner One Minute Homily einen Wunsch für die nächste Woche, wenn es um die Suche nach Worten geht.

Partner

SJ-Generalskurie