Arbeiten bei den Jesuiten

Unsere aktuellen Stellenangebote:

  • Herzlich willkommen!

    Hier finden Sie die aktuellen Stellenausschreibungen in der Zentraleuropäischen Provinz der Jesuiten. Informieren Sie sich auf dieser Website zudem über den Jesuitenorden und seine Arbeit. Bei allgemeinen Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

  • Mitarbeiterin für die Zukunftswerkstatt (Teilzeit), Innsbruck

    Mitarbeiterin für die Zukunftswerkstatt (Teilzeit), Innsbruck

    Die Zukunftswerkstatt ist eine Einrichtung des Jesuitenkollegs und bietet Raum für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren, die ihre Berufung klären, ihr Leben ordnen möchten oder eine Auszeit vom Alltag suchen. Wir bieten für diesen Klärungsprozess Exerzitien, Bergwochenenden und andere Veranstaltungen an. Zudem können junge Erwachsene bis zu einem Jahr in der Hausgemeinschaft der Zukunftswerkstatt mitleben.

    Da die Nachfrage nach Kursen und Einzelbegleitungen stetig steigt, suchen wir eine

    Mitarbeiterin – gerne auch aus dem Ordensbereich (20 Wochenstunden)

    für folgende Aufgaben:

    • Mitleben in der Gemeinschaft der Zukunftswerkstatt
    • Begleitung von Exerzitien und Kursen
    • Geistliche Begleitung von Einzelpersonen
    • Administrative Aufgaben
    • Empfang von Gästen
    • Tätigkeiten im Social-Media-Bereich

    Für diese Stelle werden Erfahrung in der ignatianischen Exerzitienarbeit, eine Ausbildung in geistlicher Begleitung und Fähigkeiten im administrativen und Social-Media-Bereich vorausgesetzt. Zudem legen wir Wert auf einen freundlichen und unkomplizierten Umgang mit Menschen, Freude an der Teamarbeit und ein gelebtes geistliches Leben. Wir bieten einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsbereich mit jungen Erwachsenen und neue pastorale Ansätze für die Glaubensvermittlung sowie ein freundliches Lebensumfeld am Jesuitenkolleg. Der Monatslohn beträgt 1.300,00 Euro brutto plus zwei Sonderzahlungen sowie kostenlose Verpflegung und Unterkunft.

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 15. März 2024 an:

    Zukunftswerkstatt Innsbruck
    zH Brigitte Wurzer
    sekretariat-jesuitenkolleg(at)jesuiten.org 

  • Mitarbeiter (w/m/d) Spendenbuchhaltung, München

    Mitarbeiter*in Spendenbuchhaltung

    „Freunde der Gesellschaft Jesu e.V.“. ist seit über 70 Jahren der Förderverein des Jesuitenordens. Er betreut Spender*innen und Förderer, die die Ziele und Anliegen der Jesuiten in Deutschland teilen. Er betreibt aktives Fundraising für den Orden und organisiert Begegnungstage der Freunde bundesweit. Die Mitglieder der Gesellschaft Jesu in Deutschland engagieren sich im Dienst für Gott und die Menschen in Hochschul- und Schulbildung, Exerzitienarbeit, Glaubensorientierung und CitySeelsorge, Internationalen Hilfsprojekten und der Flüchtlingsarbeit.

    Zur Erweiterung unseres Fundraisingteams (bislang 3 Mitarbeitende) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine-/n

    Mitarbeiter*in Spendenbuchhaltung

    Die Stelle kann mit einem Umfang bis 80% besetzt werden.

    Ihre Aufgaben

    - Sie unterstützen die Spendenbuchhaltung (Spenden buchen, ZWB erstellen, Dankbriefe versenden) und die Abonnementverwaltung unserer Publikation JESUITEN
    - Sie sind Ansprechpartnerin am Telefon und per EMail für Spender*innen und Abonnent*innen unserer Publikation JESUITEN
    - Sie kümmern sich um unsere Administration, Büroverwaltung
    - Sie unterstützen die Koordination des Einsatzes unserer ehrenamtlichen Helfer*innen beim vierteljährlichen Versand unserer Publikation JESUITEN
     

    Ihr Profil

    - Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich
    - Sie arbeiten gerne in der Verwaltung, sie arbeiten gewissenhaft, sorgfältig und strukturiert und können sich selbst und Ihre Arbeit gut organisieren
    - Sie sind stilsicher im Schreiben von Briefen und Emails und pflegen einen wertschätzenden, serviceorientierten Ton in Wort und Schrift
    - Sie haben Freude am Kontakt mit Menschen am Telefon, per Mail oder Brief und daran, Anfragen bestmöglichst zu bearbeiten.
    - Wir arbeiten mit sensiblen Spenderdaten, deshalb ist Ihnen Vertraulichkeit und Datenschutz wichtig.
    - Die gängigen Office Programme sowie Microsoft 365 sind Ihnen vertraut. Erfahrung mit einer Adressdatenbank ist von Vorteil
    - Sie identifizieren sich mit der Sendung unseres Ordens

    Das bieten wir

    - Mitarbeit in einem engagierten Team und an einem Arbeitsplatz, der viel Selbstständigkeit ermöglicht.
    - Einen sinnstiftenden Arbeitgeber im kirchlichen Bereich
    - Flexibel geregelte Arbeitszeiten sowie unterschiedliche Teilzeitmodelle, gute Weiterbildungsmöglichkeiten
    - Ein leistungsgerechtes attraktives Gehalt nach dem Tarifvertrag im kirchlichen Dienst (ABD)
    - ansprechende Rahmenbedingungen wie betriebliche Altersvorsorge, jährliche Sonderzahlung, vermögenswirksame   Leistungen
    - Ein attraktives Arbeitsumfeld im Zentrum von München mit sehr guter öffentlicher Anbindung

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Birgit Bidell, Leitung. EMail: birgit.bidell(at)jesuiten.org, Tel: 089 38185 223. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. www.jesuiten.org

  • Mitarbeiter (w/m/d) Fundraising, München

    Mitarbeiter*in Fundraising

    Das Team Fundraising der Deutschen Region der Jesuiten betreut Spender*innen und Förderer, die die Ziele und Anliegen der Jesuiten in Deutschland teilen. Es betreibt aktives Fundraising für den Orden und organisiert Begegnungstage der Freunde bundesweit. Die Mitglieder der Gesellschaft Jesu in Deutschland engagieren sich im Dienst für Gott und die Menschen in Hochschul- und Schulbildung, Exerzitienarbeit, Glaubensorientierung und CitySeelsorge, Internationalen Hilfsprojekten und der Flüchtlingsarbeit.

    Zur Unterstützung des Fundraisingteams (bislang 3 Mitarbeitende) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine-/n

    Mitarbeiter*in Fundraising

    Die Stelle kann mit einem Umfang von 100% besetzt werden, auf Wunsch ist auch eine Teilzeitbeschäftigung möglich.

    Ihre Aufgaben

    - Legacies: Sie unterstützen bei der Weiterentwicklung des Nachlassfundraisings
    - Directmails: Sie konzipieren und realisieren unsere Directmails
    - Online-Fundraising: Sie unterstützen die Teamleitung im Ausbau der Onlinemarketings: (donor journey, Google Ads und Google Ad Grants)
    - Printprodukte: Sie realisieren Themenflyer, den Jahresbericht, Präsentationen
    - Sie unterstützen bei der Organisation und Durchführung unserer Begegnungstage

    Ihr Profil

    - Sie sind Fundraiser*in aus Leidenschaft und verstehen sich als Allrounder, der/die anpackt, wo nötig
    - Sie haben eine gute Schreibe, verstehen sich aufs Texten für verschiedene Medien und können das mit Beispielen aus Ihrer bisherigen Arbeit belegen
    - Sie haben Freude am Kontakt mit Menschen am Telefon, per Mail oder Brief und daran, Anfragen bestmöglichst zu bearbeiten
    - Sie bringen Erfahrung aus dem Nachlass- sowie Onlinefundraising mit
    - Sie arbeiten strukturiert und können sich selbst und Ihre Arbeit gut organisieren
    - Erfahrung mit Enter Brain, InDesign und Typo3 ist von Vorteil
    - Sie identifizieren sich mit der Sendung des Jesuitenordens

    Das bieten wir:

    - Einen breiten Fundraisingmix, in dem Sie sich mit Ihrer Kreativität und Ihrem Engagement als Fundraiser*in verwirklichen und entwickeln können.
    - Flexibel geregelte Arbeitszeiten sowie unterschiedliche Teilzeitmodelle, gute Weiterbildungsmöglichkeiten
    - Ein leistungsgerechtes attraktives Gehalt nach dem Tarifvertrag im kirchlichen Dienst (ABD),
    - ansprechende Rahmenbedingungen wie betriebliche Altersvorsorge, jährliche Sonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen
    - Ein attraktives Arbeitsumfeld im Zentrum von München mit sehr guter öffentlicher Anbindung

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Arbeitsproben per E-Mail an Birgit Bidell, Leitung. Mail: birgit.bidell(at)jesuiten.org, Tel: 089 38185 223. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. www.jesuiten.org/unsere-arbeit/zusammen-mit-anderen

  • Honorarkraft (m/w/d) für das Gebetsnetzwerk des Papstes

    Honorarkraft (m/w/d) für das Gebetsnetzwerk des Papstes

    Das Weltweite Gebetsnetzwerk des Papstes ist eine päpstliche Stiftung, die die monatlichen Gebetsanliegen des Papstes weltweit verbreitet. Die Kommunikation dieser Gebetsanliegen geschieht vor allem über Das Video vom Papst, die Präsenz in sozialen Medien und die offizielle Gebetsapp des Papstes Click To Pray.

    Die App Click To Pray bietet täglich drei kurze Impulse, die sich an der ignatianischen Spiritualität, dem Tagesevangelium, den Schriften des Papstes, sowie seinen monatlichen Gebetsanliegen orientieren. Für das Erstellen und Übersetzen dieser Texte sucht die Deutsche Region der Jesuiten K.d.ö.R. eine Honorarkraft für 10 Stunden pro Monat.

    Was wir bieten:

    • flexible, ortsunabhängige und selbstständige Arbeitseinteilung
    • ein Honorar von 15 € pro Stunde
    • Möglichkeit zum Ausprobieren und Entdecken rund um das Thema „Gebet im digitalen Raum“

    Aufgaben

    • Mithilfe bei der Formulierung und Übersetzung von Gebetsimpulsen in Click To Pray, der offiziellen Gebetsapp des Papstes
    • Unterstützung bei der Vernetzung und Verbreitung der Angebote
    • ggf. Unterstützung bei der Erstellung von Social-Media-Postings

    Qualifikation

    • Theologisches und spirituelles Interesse
    • Sprachgefühl und gute Rechtschreibung
    • Sichere (passive) Englisch-Kenntnisse. Französisch- und Spanisch-Kenntnisse sind von Vorteil
    • Sicherer Umgang mit Social-Media und elektronischer Textverarbeitung

    Bewerbung
    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an den nationalen Koordinator des weltweiten Gebetsnetzwerk des Papstes, P. Dag Heinrichowski SJ (dag.heinrichowski(at)jesuiten.org); er steht für Rückfragen zur Verfügung.

Newsletter

Das Magazin „Jesuiten“ erscheint mit Ausgaben für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Bitte wählen Sie Ihre Region aus:

×
- ×