Arbeiten bei den Jesuiten

Unsere aktuellen Stellenangebote:

  • Herzlich willkommen!

    Hier finden Sie die aktuellen Stellenausschreibungen in der Zentraleuropäischen Provinz der Jesuiten. Informieren Sie sich auf dieser Website zudem über den Jesuitenorden und seine Arbeit. Bei allgemeinen Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

  • Assistenz der Direktion (m/w/d) in Teilzeit, Wien

    Assistenz der Direktion (m/w/d) in Teilzeit, Wien

    Das Kardinal König Haus in Wien ist das Bildungszentrum der Jesuiten und der Caritas. Unsere Bildungsangebote werden stark nachgefragt und zahlreiche externe Institutionen nützen unser Haus für eigene Veranstaltungen und Seminare.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

    eine Assistenz (m*w*d) Teilzeit (20 Wochenstunden), zum ehestmöglichen Eintritt

    Ihre Aufgaben:

    • Assistenztätigkeiten für den Direktor: Schnittstelle intern und extern, Koordination und Vorbereitung von Sitzungen
    • Verantwortung für die Online-Auftritte des Kardinal König Hauses: selbstständige Betreuung und Weiterentwicklung der Websites, Weiterentwicklung des Social Media Konzepts, der Newsletter-Strategie und Betreuung der Kanäle, Kooperation mit allen Bereichen im Haus, Auswertungen und Reporting, technische Betreuung der verschiedenen Tools, Textarbeiten
    • Mitwirkung im Fundraising
    • Projektkoordination für Veranstaltungen, in der Qualitätssicherung, Marketing und bei internen Prozessen

    Ihr Profil:

    • Sie haben Erfahrung mit Projekten und können an mehreren Projekten gleichzeitig arbeiten. Sie können die Koordination und das Monitoring von Arbeitsgruppen übernehmen.
    • Sie haben Erfahrung in der Betreuung und Weiterentwicklung von Social Media und Websites, und sind gut vertraut mit CMS, Social Media-, Analyse- und Bildbearbeitungs-Tools
    • Sie arbeiten gerne als Anlaufstelle für alle Bereiche im Haus und behalten dabei den Überblick über die laufenden Tätigkeiten
    • Im Office Management sind Sie versiert, sehr gute Kenntnis von Microsoft Office (vor allem Excel) setzen wir voraus
    • Sie arbeiten zuverlässig, mit hoher Genauigkeit, und haben eine selbstständige, eigeninitiative und strukturierte Arbeitsweise. Sie übernehmen Verantwortung für Ihre Bereiche und arbeiten an ihnen eigenständig und teamfähig
    • Sie haben eine offene Einstellung zu den christlichen Kirchen

    Wir bieten Ihnen

    • eine spannende Position mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem angesehenen Bildungszentrum;
    • eine Entlohnung auf Basis des Kollektivvertrags der Caritas Verwendungsgruppe IV. Gehalt mind € 1.612,59 brutto für 20 Stunden (entspricht € 2.877,00 für 37 Stunden; abhängig von Vordienstzeiten).

    Was uns bei Ihrer Bewerbung wichtig ist: ein aussagekräftiges Motivationsschreiben, aus dem hervorgeht, warum Sie die geeignete Person für die ausgeschriebene Funktion sind. Dazu die üblichen Bewerbungsunterlagen wie einen Lebenslauf und Referenzen.

    Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 29. Juli 2024 an P. Helmut Schumacher SJ: schumacher(at)kardinal-koenig-haus.at

    Download der Stellenausschreibung (PDF)

  • Bildungsreferentin (w) für außerschulische Kinder- und Jugendarbeit/-bildung, Berlin

    Bildungsreferentin für außerschulische Kinder- und Jugendarbeit/-bildung, Berlin

    Das Canisius Kolleg SJ in Berlin ist eine Bildungseinrichtung des Jesuitenordens. Es umfasst neben dem „Gymnasium Canisius Kolleg“ und der Integrierten Sekundarschule „Pedro Arrupe” den Bereich „Außerschulische Kinder- und Jugendarbeit/-bildung“. Dieser Jugendbereich mit Namen „Ignatianische-Schüler:innen-Gemeinschaft“ (ISG) ist Mitglied der Katholischen Studierenden Jugend (KSJ) (einem
    überkonfessionellen Jugendverband in der Katholischen Kirche). Die Jugendlichen organisieren sich hier freiwillig und eigenverantwortlich in wöchentlichen Gruppenstunden, Wochenendveranstaltungen, Aus- und Weiterbildungen und Ferienaktivitäten. Der Jugendbereich wird von einem jugendlichen Leitungsteam (SGL) und einem Jesuiten als dem „Geistlichen Leiter“ geleitet. Alle Ämter sind Wahlämter.

    Die Canisius Kolleg GmbH, Berlin, stellt eine

    Bildungsreferentin (aus paritätischen Gründen weiblich)
    für den Bereich außerschulische Kinder- und Jugendarbeit/-bildung der ISG (KSJ) ein.

    Zu den Aufgaben gehören:

    • Fachliche Beratung und Unterstützung von Gruppen und Gremien
    • Konzipierung, Planung, Organisation und Durchführung religiöser, pädagogisch-/ gruppendynamischer Aus- und Fortbildungsveranstaltungen, sowie Fachtage zur Qualifizierung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren (Jugendgruppenleiter/innen) (auch in den Schulferien und an Wochenenden)
    • Planung und Durchführung von Freizeitprojekten (auch in den Schulferien und an Wochenenden)
    • Haus- und Büroorganisation
    • Planung und Organisation der Jugendarbeit des Jugendbereich
    • themen- und projektorientierte sowie methodisch-kreative Arbeit
    • regelmäßige Präsenz im Jugendbereich
    • Mitarbeit in den verbandsinternen politischen Gremien
    • Verwaltung (auch der durchgeführten Maßnahmen (Abrechnung bei den entsprechenden Stellen))

    Erwartungen:

    • abgeschlossenes oder im Abschluss befindliches Hochschulstudium (Uni/FH) vorzugsweise in (Sozial)Pädagogik, Erziehungswissenschaften, Soziologie (Ausnahmen nach Rücksprache möglich) – Stelle bietet sich sehr für Berufseinsteiger/innen an.
    • Kenntnisse über Strukturen und Inhalte der Kinder- und Jugend(verbands)arbeit
    • Zusatzqualifikation oder einschlägige Erfahrungen in Moderation und Praxisbegleitung von Gruppen und Teams o.ä.
    • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten
    • offen für Kooperation mit beruflichen Mitarbeitern und Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit
    • sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Kontaktfreude, Organisations- und Kommunikationsgeschick
    • Einsatzbereitschaft, Flexibilität (flexible Arbeitszeit, auch in Schulferien und an Wochenenden), Mobilität, Bereitschaft zur Innovation
    • Freude am christlichen Glauben und Offenheit für die katholischen Kirche.
    • gute EDV-Kenntnisse, Führerschein Klasse B und in der Lage einen Kleinbus zu führen.

    Der Stellenumfang beträgt 30 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L. Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung, gern ergänzt durch Arbeitsproben, richten Sie bitte an:

    ISG am Canisius Kolleg SJ
    P. Max Heine-Geldern SJ
    Tiergartenstraße 30 - 31
    10785 Berlin

    oder per Mail an: pater(at)isg-berlin.de

    Bei Interesse, dass die Bewerbungsunterlagen ggf. zurückgesandt werden, bitten wir darum einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag beizufügen.

    Haben Sie noch Fragen? Für eventuelle Rückfragen steht wir Ihnen unter Tel. 030 26481-213 gern zur Verfügung.

    (Stellenausschreibung als PDF)

  • Mitarbeiter (w/m/d) Spendenbuchhaltung, München

    Mitarbeiter*in Spendenbuchhaltung

    „Freunde der Gesellschaft Jesu e.V.“. ist seit über 70 Jahren der Förderverein des Jesuitenordens. Er betreut Spender*innen und Förderer, die die Ziele und Anliegen der Jesuiten in Deutschland teilen. Er betreibt aktives Fundraising für den Orden und organisiert Begegnungstage der Freunde bundesweit. Die Mitglieder der Gesellschaft Jesu in Deutschland engagieren sich im Dienst für Gott und die Menschen in Hochschul- und Schulbildung, Exerzitienarbeit, Glaubensorientierung und CitySeelsorge, Internationalen Hilfsprojekten und der Flüchtlingsarbeit.

    Zur Erweiterung unseres Fundraisingteams (bislang 3 Mitarbeitende) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine-/n

    Mitarbeiter*in Spendenbuchhaltung

    Die Stelle kann mit einem Umfang bis 80% besetzt werden.

    Ihre Aufgaben

    - Sie unterstützen die Spendenbuchhaltung (Spenden buchen, ZWB erstellen, Dankbriefe versenden) und die Abonnementverwaltung unserer Publikation JESUITEN
    - Sie sind Ansprechpartnerin am Telefon und per EMail für Spender*innen und Abonnent*innen unserer Publikation JESUITEN
    - Sie kümmern sich um unsere Administration, Büroverwaltung
    - Sie unterstützen die Koordination des Einsatzes unserer ehrenamtlichen Helfer*innen beim vierteljährlichen Versand unserer Publikation JESUITEN
     

    Ihr Profil

    - Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich
    - Sie arbeiten gerne in der Verwaltung, sie arbeiten gewissenhaft, sorgfältig und strukturiert und können sich selbst und Ihre Arbeit gut organisieren
    - Sie sind stilsicher im Schreiben von Briefen und Emails und pflegen einen wertschätzenden, serviceorientierten Ton in Wort und Schrift
    - Sie haben Freude am Kontakt mit Menschen am Telefon, per Mail oder Brief und daran, Anfragen bestmöglichst zu bearbeiten.
    - Wir arbeiten mit sensiblen Spenderdaten, deshalb ist Ihnen Vertraulichkeit und Datenschutz wichtig.
    - Die gängigen Office Programme sowie Microsoft 365 sind Ihnen vertraut. Erfahrung mit einer Adressdatenbank ist von Vorteil
    - Sie identifizieren sich mit der Sendung unseres Ordens

    Das bieten wir

    - Mitarbeit in einem engagierten Team und an einem Arbeitsplatz, der viel Selbstständigkeit ermöglicht.
    - Einen sinnstiftenden Arbeitgeber im kirchlichen Bereich
    - Flexibel geregelte Arbeitszeiten sowie unterschiedliche Teilzeitmodelle, gute Weiterbildungsmöglichkeiten
    - Ein leistungsgerechtes attraktives Gehalt nach dem Tarifvertrag im kirchlichen Dienst (ABD)
    - ansprechende Rahmenbedingungen wie betriebliche Altersvorsorge, jährliche Sonderzahlung, vermögenswirksame   Leistungen
    - Ein attraktives Arbeitsumfeld im Zentrum von München mit sehr guter öffentlicher Anbindung

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Birgit Bidell, Leitung. EMail: birgit.bidell(at)jesuiten.org, Tel: 089 38185 223. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. www.jesuiten.org

  • Mitarbeiter (w/m/d) Fundraising, München

    Mitarbeiter*in Fundraising

    Das Team Fundraising der Deutschen Region der Jesuiten betreut Spender*innen und Förderer, die die Ziele und Anliegen der Jesuiten in Deutschland teilen. Es betreibt aktives Fundraising für den Orden und organisiert Begegnungstage der Freunde bundesweit. Die Mitglieder der Gesellschaft Jesu in Deutschland engagieren sich im Dienst für Gott und die Menschen in Hochschul- und Schulbildung, Exerzitienarbeit, Glaubensorientierung und CitySeelsorge, Internationalen Hilfsprojekten und der Flüchtlingsarbeit.

    Zur Unterstützung des Fundraisingteams (bislang 3 Mitarbeitende) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine-/n

    Mitarbeiter*in Fundraising

    Die Stelle kann mit einem Umfang von 100% besetzt werden, auf Wunsch ist auch eine Teilzeitbeschäftigung möglich.

    Ihre Aufgaben

    - Legacies: Sie unterstützen bei der Weiterentwicklung des Nachlassfundraisings
    - Directmails: Sie konzipieren und realisieren unsere Directmails
    - Online-Fundraising: Sie unterstützen die Teamleitung im Ausbau der Onlinemarketings: (donor journey, Google Ads und Google Ad Grants)
    - Printprodukte: Sie realisieren Themenflyer, den Jahresbericht, Präsentationen
    - Sie unterstützen bei der Organisation und Durchführung unserer Begegnungstage

    Ihr Profil

    - Sie sind Fundraiser*in aus Leidenschaft und verstehen sich als Allrounder, der/die anpackt, wo nötig
    - Sie haben eine gute Schreibe, verstehen sich aufs Texten für verschiedene Medien und können das mit Beispielen aus Ihrer bisherigen Arbeit belegen
    - Sie haben Freude am Kontakt mit Menschen am Telefon, per Mail oder Brief und daran, Anfragen bestmöglichst zu bearbeiten
    - Sie bringen Erfahrung aus dem Nachlass- sowie Onlinefundraising mit
    - Sie arbeiten strukturiert und können sich selbst und Ihre Arbeit gut organisieren
    - Erfahrung mit Enter Brain, InDesign und Typo3 ist von Vorteil
    - Sie identifizieren sich mit der Sendung des Jesuitenordens

    Das bieten wir:

    - Einen breiten Fundraisingmix, in dem Sie sich mit Ihrer Kreativität und Ihrem Engagement als Fundraiser*in verwirklichen und entwickeln können.
    - Flexibel geregelte Arbeitszeiten sowie unterschiedliche Teilzeitmodelle, gute Weiterbildungsmöglichkeiten
    - Ein leistungsgerechtes attraktives Gehalt nach dem Tarifvertrag im kirchlichen Dienst (ABD),
    - ansprechende Rahmenbedingungen wie betriebliche Altersvorsorge, jährliche Sonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen
    - Ein attraktives Arbeitsumfeld im Zentrum von München mit sehr guter öffentlicher Anbindung

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Arbeitsproben per E-Mail an Birgit Bidell, Leitung. Mail: birgit.bidell(at)jesuiten.org, Tel: 089 38185 223. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. www.jesuiten.org/unsere-arbeit/zusammen-mit-anderen

Newsletter

Das Magazin „Jesuiten“ erscheint mit Ausgaben für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Bitte wählen Sie Ihre Region aus:

×
- ×