Jesuiten-Flüchtlingsdienst Deutschland

Witzlebenstraße 30a
14057 Berlin
info(at)jesuiten-fluechtlingsdienst.de
030 32602590
www.jesuiten-fluechtlingsdienst.de

Jesuit Refugee Service (JRS)

Die weltweiten Folgen von Flucht und Migration stellen derzeit für Deutschland eine große Herausforderung dar. Wie auf der ganzen Welt stehen Jesuiten auch hier an Brennpunkten menschlicher Not, politisch-wirtschaftlicher Ungerechtigkeit und gesellschaftlicher Konflikte. Die Menschen begleiten, ihnen dienen und sie vertreten – darin drückt sich das Selbstverständnis der Flüchtlingsarbeit aus.
Der JRS engagiert sich in Deutschland für die Betroffenen in der Seelsorge für Abschiebungshäftlinge, in der Unterstützung von Kirchenasylen und durch Rechts- und Härtefallberatung sowie durch das Eintreten für die Rechte von Flüchtlingen und Migranten in Öffentlichkeit und Politik.

 

Gesichter und Lebenszeugnisse:

Frido Pflüger SJ

Pater Frido Pflüger SJ trat 1966 in den Jesuitenorden ein und studierte zunächst Philosophie und...

030 / 32 000 160

Partner

SJ-Generalskurie