Clemens Kascholke SJ

P. Clemens Kascholke SJ, geboren 1988 in Meiningen, ist nach seinem Theologiestudium in Erfurt 2011 in die Gesellschaft Jesu eingetreten. Seine Zeit als Jesuit ist vor allem mit der Jugendarbeit verbunden. Nach seinem Noviziat arbeitete er zwei Jahre für die KSJ in Hamburg und nach seinem Lehramtsstudium mit den Fächer Deutsch und Religion hat er die Zukunftswerkstatt SJ in Frankfurt/Main geleitet. Momentan macht er sein Referendariat am Aloisiuskolleg in Bonn.

Selbstoptimierungsmethoden sind gerade dieses Jahr sehr beliebt. Auch den Ignatianischen Tagesrückblick könnte man in dieser Rubrik einsortieren, wäre da nicht ein bedeutender Unterschied.

Newsletter