Jesuiten Flüchtlingsdienst

Für die Menschen

Der weltweite Jesuit Refugee Service - (JRS) wurde 1980 angesichts der Not vietnamesischer Bootsflüchtlinge als internationale Hilfsorganisation gegründet.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Seelsorge in der Abschiebungshaft, in Berlin die Härtefallberatung (Sprechzeiten s.u.) und die Verfahrensberatung bei Aufenthaltsproblemen. Wir wollen Flüchtlingen und Migrantinnen und Migranten in der Öffentlichkeit eine Stimme geben und nehmen Stellung zu Entwicklungen in der Asylpolitik, beraten Gemeinden, die Flüchtlingen Kirchenasyl gewähren, und unterstützen sie in rechtlichen Fragen.

Kontakt

Jesuiten Flüchtlingsdienst
Witzlebenstraße 30a
14057 Berlin

Tel: +49 (0)30 32602590
Homepage: www.jesuiten-fluechtlingsdienst.de

Partner

SJ-Generalskurie