JRS

Der Jesuiten-Flüchtlingsdienst (Jesuit Refugee Service, JRS) wurde 1980 angesichts der Not vietnamesischer Bootsflücht-linge gegründet. Nach dem Selbstverständnis des Ordens gehört die Förderung der Gerechtigkeit notwendig zum Dienst am Glauben. Entsprechend diesem Auftrag begleitet der JRS Flüchtlinge und Migranten, kümmert sich um sie wie um Freunde und tritt für ihre Rechte ein. Weltweit ist der JRS in mehr als 50 Ländern tätig. In Deutschland, Österreich und in der Schweiz setzt er sich seit 1995 für Flüchtlinge und Migranten ein, besonders für Menschen in der Abschiebungshaft, Flüchtlinge im Kirchenasyl, "Geduldete" und Menschen ohne Papiere. Schwerpunkte unserer Arbeit sind Seelsorge, Rechtshilfe und politische Fürsprache.

Ergebnisse: 1-12 / 61
Kein Bild vorhanden

Gott hat mich gerettet. …

Die Ökumenische Andacht in der Nähe der Erstaufnahmeeinrichtung Eisenhüttenstadt zum katholischen…

Kein Bild vorhanden

Härtefall - was ist das? …

Kein Gesetz kann alle relevanten Lebensumstände erfassen. Deshalb braucht es Härtefallkommission,…

Kein Bild vorhanden

Ausstellungseröffnung „Leiden,…

Mit einer festlichen Vernissage hat der JRS die Ausstellung von Werken des ägyptischen Künstlers…

Kein Bild vorhanden

Das sind keine Akten, sondern…

Seit Jahren sorgt das Kirchenasyl für Konflikte. Im katholisch.de-Interview erklärt der…

Kein Bild vorhanden

P. Frido Pflüger SJ in Uganda…

P. Frido Pflüger SJ ist heute Nacht in Kampala/Uganda an Corona gestorben. Er war Pädagoge,…

Kein Bild vorhanden

Weltflüchtlingstag: Keep hope…

Geflüchteten tut es gut, mit ihren Ängsten und Sehnsüchten nicht alleine zu sein. Als Seelsorgerin…

Kein Bild vorhanden

Flüchtlingstag 2021: 44.000…

Der Jesuiten-Flüchtlingsdienst Schweiz und viele weitere NGOs bereiten sich auf den…

Kein Bild vorhanden

Abschottung löst die Probleme…

Marokko hatte seine Grenze zu Ceuta faktisch geöffnet und damit eine Massenflucht ausgelöst.…

Kein Bild vorhanden

Eine Männer-WG der besonderen…

Alle, die schon mal in einer WG gelebt haben, wissen, was in einer gemeinsamen Wohnung die wirklich…

Kein Bild vorhanden

Zwischen Hoffnung und…

Das Bonifatiuswerk fördert für zwei Jahre die Arbeit von Sr. Regina Stallbaumer sa. Sie ist…

Kein Bild vorhanden

Integration und Partizipation …

„Wir wurden wirkliche Freunde.“ Pater Rüdiger Funiok SJ erzählt im neuen JRS Info-Brief über seine…

Kein Bild vorhanden

Hoffnung …

Hoffnung ist ein Wort, das viel Kraft und Zuversicht in sich birgt. Youssoupha Sarr, Ehrenamtlicher…

Newsletter